Familiengottesdienst "Blick auf Jesus"

AmKlangfarbe Samstag, den 12.03.20222 fand in der St. Quirinuskapelle ein Familiengottesdienst, zum Thema “ Den Blick auf Jesus freimachen”, statt. Viele Erstkommunionkinder des letzten Jahres nahmen an diesem Nachtreffen teil. Claudia Putzer und Sabine Gutweniger erarbeiteten gemeinsam das Programm dieser Hl. Messe, die gemeinsam mit Karin Höller und einigen Firmlingen unserer Pfarrei mitgestaltet wurde.

Mit der Band “ Klangfarbe” erhielt der Gottesdienst eine besondere Note, das freudige Mitsingen der vielen Kinder erfreute Klein und Groß und bereicherte die Hl. Messe. Seelsorger Herr Walter Ausserhofer begeisterte die gesamte Pfarrgemeinde mit seinen Gebeten, Texte und kindgemäßen Ausführungen.

Ich möchte  nun kurz mit den Worten von Romina schließen, die in gekonnter Weise das Schlussgebet sprach: Guter Gott, die Fastenzeit ist eine Zeit des Umkehrens und neu Zuwendens. Umkehren heisst nicht traurig sein, keine Süßigkeiten essen oder schwere Dinge tun. Umkehren heisst, sich dem Leben zuwenden, sich für das Leben einsetzen, denn Gott ist das Leben. Hilf uns dabei, lebendiger Gott, heute und an allen Tagen, bis in Ewigkeit.

Gebetsmeinung Juli

gebet2Dieter Schutz pixelio.de

Für die älteren Menschen

Wir beten für die älteren Menschen; möge ihre Erfahrung und Weisheit jungen Menschen helfen, mit Hoffnung und Verantwortung in die Zukunft zu schauen.